* 23. März 1955
Nürnberg
Wohnort: Ansbach

Erich Grau

* 23. März 1955
Nürnberg
Wohnort: Ansbach

Erich Grau

Football-Lebenslauf Erich Grau

Spieler

Ansbach Grizzlies, Quarterback/Receiver

Erster Quarterback der Deutschen Nationalmannschaft

Erster deutscher Quarterback, der ein Deutsches Meisterschaftsfinale gewann

Erster deutscher Quarterback, der sein Team in drei Deutsche Meisterschafts-Endspiele geführt hat

1979

  • Gründer der Ansbach Grizzlies im Februar 1979
  • Gründungsmitglied der Football Bundesliga
  • 7. Juli: erster starting Quarterback einer Deutschen Auswahlmannschaft
  • 4. August: Sieger des ersten Bundesligaspiels Bremerhaven Seahawks – Ansbach Grizzlies
  • Deutscher Vizemeister

1980

  • Deutscher Vizemeister
  • Deutscher Pokalsieger
  • führender Punktesammler der Ligarunde als Receiver

1981

  • 14. Juni: erster starting Quarterback einer Deutschen Nationalmannschaft
  • Deutscher Meister

1982

  • Deutscher Meister

1983

  • Deutscher Vizemeister

1984

  • Deutscher Vizemeister

1985

  • 12. Oktober: erster deutscher starting Quarterback einer Mannschaft die den Deutschen Meistertitel gewann
  • erster Spieler in Deutschland mit 100 Spielen Bundesliga/Nationalmannschaft
  • Deutscher Meister
  • letzter Einsatz als Quarterback in der Deutschen Nationalmannschaft

1986

  • Deutscher Vizemeister

1987 – 89

  • Play-Off-Teilnehmer

 

Funktionär

  • Gründungsinitiative/-hilfe für sechs deutsche Footballvereine
  • erster bundesweiter aktueller Ergebnisdienst für Football
  • Beginn der Schiedsrichterausbildung in Bayern
  • Veröffentlichung des ersten gedruckten Regelbuches in Deutsch
  • Beginn der Übungsleiterausbildung in Bayern
  • Sportdirektor im AFVD

 

Sonstiges

  • „eight hundred“ (.800) als Spieler 80 Prozent der Spiele gewonnen
  • 9 Endspiele in Folge erreicht
  • 10 Jahre nebenberuflich Sportkommentator mit Schwerpunkt Football für die Fernsehsender Bayerischer Rundfunk, DSF und VOX